Landratsamt Enzkreis Geschichtsplattform

Das Landratsamt Enzkreis ist die zentrale Verwaltungsbehörde für den Enzkreis in Baden-Württemberg, mit Sitz in Pforzheim. Das Landratsamt arbeitet daran, die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger im Enzkreis zu verbessern und ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Ein zentrales Organ des Landratsamtes ist das Kreisarchiv. Im Kreisarchiv werden zahlreiche Dokumente sicher aufbewahrt und können bei Bedarf abgerufen werden.

Und genau hier beginnt die Challenge an UNIT08:

Die Dokumente des Kreisarchivs sind für die Bürgerinnen und Bürger nicht ohne Weiteres zugänglich. Im Kreisarchiv schlummern wertvolle Informationen über die Region. Anlässlich des historischen Projektes “30-jährigen-Krieg” der von 1618 bis 1648 im Enzkreis und den umliegenden Regionen stattfand, wurden archivierte Dokumente aufbereitet. Die mühevoll und aufwändig aufbereiteten Dokumente, Informationen und Überlieferungen aus der Vergangenheit sollten für interessierte Bürgerinnen und Bürger online jederzeit abrufbar gemacht werden.

 

So haben wir uns der Challenge angenommen:

Konzeption & Consulting

Gemeinsam mit dem Kreisarchiv und den Mitarbeitenden im Landratsamt Enzkreis haben wir uns konzeptionelle Gedanken zur Struktur des Webprojekts in einem Kick-off Termin gemacht. Im Vordergrund stand das Ziel, eine Geschichtsplattform für den Enzkreis zu erschaffen, die neben dem “30-jährigen-Krieg” künftig noch weitere Geschichtsprojekte des Kreisarchivs abbilden kann:

Im Zentrum des Projekts “30-jähriger-Krieg” sollte eine Landkarte zu sehen sein, in der die Gebiete eingezeichnet sind über die der Nutzer zu den Geschehnissen in der Region kommt, für die er sich interessiert:

Farbkonzept & Layout

UNIT08 wurde damit beauftragt, dass komplette Webdesign zu erstellen und das bestehende Farbkonzept zu übernehmen. Die Herausforderung lag dabei in zwei nennenswerten Punkten:

  1. Die Barrierefreiheit musste gewährleistet sein

  2. Die Darstellung muss für Smartphones und für große Bildschirme in der Ausstellung optimal sein

der erste Punkt wurde gelöst, indem ein fixer Menüpunkt immer zugänglich im Footer-Menü eingeblendet bleibt:

der zweite Punkt wurde im Webdesign über die Zoom-Funktion im Kartenplugin gelöst, welche die Darstellung detailreicher Gebietskarten zulässt:

Eingangsanimation

Wir haben uns dazu entschieden, die Ladezeit der Seite mit der Animation des Logos zu überspielen, damit der Nutzer direkt mit seiner Aufmerksamkeit aufs wichtige fokussiert ist und die Seite Lebendiger wirkt.

technische Umsetzung

Bei der technischem Realisierung haben wir auf WordPress gesetzt. Von Beginn an wurden die Hierarchie-Ebenen im Backend erstellt, damit weitere Projekte hinzukommen können. Wir haben die Funktionen von WordPress sinnvoll erweitert, damit die individuellen Projektanforderungen einfach im Content Management System umsetzbar bleiben für die ProjektmItarbeitenden. Unter anderem gab es die spezifische Anforderung, dass Fußnoten mit dem Text verknüpft sind und sauber über die Quellen aufklären oder weitere Informationen liefern:

Zudem mussten sämtliche Inhalte einbindbar sein: Videos, Bildergalerien, Texte, Audiospuren und PDF-Dateien. Die Webanwendung sollte alle Medienformate entsprechend sinnvoll darstellen und für den Nutzer erlebbar machen:

Zudem wurde im Rahmen des Projekts “30-jähriger-Krieg” eine Ausstellung des Kreisarchivs im Landratsamt Enzkreis geplant und mit Veranstaltungen belebt. Die Geschichtsplattform sollte interessierten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit geben, sich online direkt für Veranstaltungen anzumelden:

Auszug aus der Pforzheimer Zeitung:

Mehr Projekte

GeoUNIT

Wöhrle Stromversorgungssysteme

bluu unit GmbH

Aloha Hair

next125 Stuttgart und Kilgus Küchen

Augenarztpraxis Büttner

Jetzt sind Sie dran!

Sie wollen mit uns vorangehen? Senden Sie uns Ihre Challenge:
Kontaktformular

Abschnitt

Abschnitt

Datenschutz